Kaufs- und Darlehenskosten

1904

Bei einer Immobilienerwerbung in Portugal werden die folgenden Kosten fällig:-

IMT Steuer (Immobilienübertragungssteuer) - 2018

 
   Wert der Immobilie (in EUR) Steuersatz    Betrag zum Abziehen (in EUR)
   < 92,407.00 1%    0
   92,407.00 - 126,403.00 2%    924.07
   126,403.00 - 172,348.00 5%    4,716.16
   172,348.00 - 287,213.00 7%    8,163.12
   287,213.00 - 550,836.00 8%    11,035.25
   > 550,836.00 6%    0

Die IMT Steuer fuer Grundstücke is 6.5%.

Erwerbsstempelsteuer

Die Stempelsteuer für den Kauf einer Immobilie is 0.80%, basierend auf dem deklarierten Kaufswert.

Notariatskosten

Notariatskosten sind pro Vertragsabschluss berechnet (Kaufsvertrag und Hyopthekenvertrag) und variieren, je nach Notariat (ca. EUR 350.00 pro Vertragunterzeichnung).

Anwaltskosten

Es ist äusserst empfohlen einen Rechtsvertreter zu beauftragen, wenn man eine Immobilie in Portugal erwirbt. Die Kosten variieren und sollten direkt am Anfang des Kaufprozesses vom Anwalt angefordert werden.

Hypothekenstempelsteuer

Die Hyopthekenstempelsteuer ist 0.60% des Darlehensbetrages.

Bankspesen für das Darlehen

Bankspesen variieren je nach Bank und Hypothekenbetrag. Detaillierte Informationen werden Sie von uns im Hypothekenvorschlag erhalten.

  

Bitte finden Sie weitere Informationen über die folgenden Themen:-

+351 289 369 058
FAQs